1. offizielles Stallturnier des Therapiestall Gummersbach

Das erste offizielle Stallturnier des „Therapiestall Gummersbach“ war ein voller Erfolg!

Am Samstag, dem 19.09.2009 pünktlich um 10.00 Uhr, eröffnete die Inhaberin Frau Hildegard Kramer das Event. Alle Reiter des Voltigierens, Westernreitens mit und ohne Handicap sowie des Therapeutischen Reitens hatten hier die Möglichkeit, ihr Können nach den offiziellen Regeln des Westernreitverbandes „EWU“ vor einer Richterin und Publikum unter Beweis zu stellen. Außerhalb der offiziellen Wettbewerbe gab es ein außergewöhnliches Highlight! Die sogenannte Führzügelklasse für nichtreitende Eltern. Hier gewann Moritz Schäfer mit seinen 5 Jahren diesen Wettbewerb. Er führte seinen Vater auf dem Pferd souverän über den Turnierplatz, als ob er nie etwas anderes getan hätte!!!

Neben den Reitwettbewerben gab es eine riesige Tombola. Tatkräftige Unterstützung erfolgte durch viele fleißige Hände der Reiter mit und ohne Handicap und den zahlreichen Sponsoren.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Auch Petrus hatte ein Einsehen und unterstützte das Event mit strahlend blauem Himmel und viel Sonnenschein. Nicht nur wir Autoren, sondern auch die anwesende Richterin der „Ersten Westernreiter Union“ sowie die Zuschauer waren begeistert von dieser Veranstaltung und freuen sich auf das zweite Turnier im nächsten Jahr am gleichen Ort.


Verfasser: Jens Kalkuhl, Patricia Stiletto!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.