Archiv für den Monat: Januar 2013

Ferienspaß für sehbehinderte und blinde Jugendliche

 

Unter dem Motto „Probier dich aus – Mach dich fit!“ haben sehbehinderte und blinde Jugendliche im Alter von 13 – 16 Jahren im August eine Woche lang die Chance, sich beim Klettern, Trommeln, Kanufahren oder Blindenfußball auszutoben und ihre „IT-Fitness“ zu verbessern. Ausgerichtet wird diese Sommerfreizeit von der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. (blista) in Marburg in Kooperation mit dem Jugendclub des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) in Berlin.

Vom 09. bis 15. August 2013 lernen die Teilnehmer das Kanufahren auf der Lahn und erleben ein kreatives Klang- und Rhythmusabenteuer auf der Trommel. Wer gerne einmal hoch hinaus will – oder einfach nur in den Seilen hängen möchte – ist beim Klettern gut aufgehoben. Beim Training mit dem Trainer des Deutschen Meisters im Blindenfußball gilt es, sein fußballerisches Talent zu testen und daneben kann man, auf die jeweilige Sehbehinderung abgestimmt, seine Medienkompetenz am Computer verbessern. Die Jugendlichen wohnen in einer Wohngruppe der blista im Marburger Zentrum und werden von erfahrenen Pädagogen betreut.

Das spannende Programm inklusive Unterkunft und Verpflegung kostet nur 295,- € pro Person.

Anmeldeschluss für das Sommercamp ist der 30. Mai 2013.

 

Mehr Infos auf [email protected]

 

Mit besten Grüßen aus Marburg

Rudi Ullrich

Leiter „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“

Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)

35037 Marburg

Am Schlag 2-12

Tel.: 06421/606-235

Fax: 06421/606-259

E-Mail: [email protected]

Internet: www.blista.de